Hochaltäre Hochaltäre

 


Hochaltäre

Der Chorraum wird beherrscht von dem freistehenden, aufragenden Hochaltar aus französischem Sandstein.  Er wurde,  ebenso wie die Seitenaltäre im Jahr 1877 von Heinrich BalthasarSeling geschaffen.  Die Kreuzigungsgruppe, von einem gotischen Bogen überkrönt und von Fialen umgeben, stellt mit dem Kreuzestod Christi das zentrale Geheimnis christlichen Glaubens in den Mittelpunkt.