Die ersten 33 Jahre


Die ersten 33 Jahre

Wegen der hohen Baukosten der Kirche war diese in den Anfängen nur spärlich ausgestattet und gestaltet. Viele wichtige Gegenstände konnten erst innerhalb der ersten 10 Jahre nach und nach beschafft werden.

Die ersten 33 Jahre

11. Dezember 1877: Einweihung der Kirche durch Bischof Johann Beckmann. Die Baukosten betrugen mit der bis 1881 beschafften Inneneinrichtung 378000 Mark. Die Ausmaße des Gebäudes waren für damalige Papenburger Verhältnisse gigantisch: 70 m lang, 35 m breit, Turmhöhe 88 m.